Gemeinsam kreativ sein 1/3
Gemeinsam unterwegs sein 2/3
Gemeinsam Glaube erleben 3/3

Unser Ausbildungskonzept - für jeden etwas!

Samstage, Wochenende oder Herbstferien - wie´s gerade passt.

Jugendliche sitzen im Kreis und lösen eine Gemeinschaftsaufgabe: Einen Ball auf einen Holzturm setzen.

* Ziel der Ausbildung ist es, die teilnehmenden Jugendlichen zur verantwortlichen Leitung einer Kinder- oder Jugendgruppe zu befähigen. "Verantwortlich" meint: den Kindern, aber auch sich selbst gegenüber. Dazu gehören u. a. Informationen zur Aufsichtspflicht und Hilfestellungen zur Selbstreflexion.

* Das ergänzende Angebot „Begleitetes Leiten“ will Jugendlichen nach Abschluss ihrer Ausbildung jährlich zweimal die Möglichkeit zur Standortbestimmung, Reflexion, Beratung und Austausch mit Jugendlichen auch aus anderen Pfarreien bieten. Nach Bedarf werden Teilbereiche der Grundausbildung wieder aufgefrischt und neue kreative Ideen angeboten. Die Jugendlichen sollen sich nach Ihrer Grundausbildung weiterhin bei Bedarf von der Jugendstelle Unterstützung holen.