Gemeinsam unterwegs sein 1/3
Gemeinsam Glaube erleben 2/3
Gemeinsam aktiv sein 3/3
  1. von wegen = Jugendtag in Mariaort

von wegen = Jugendtag in Mariaort

Jugendstelle Regensburg Stadt

Erstmals fand am 25. Juli der Jugendtag „Von Wegen“ mit fast 100 Jugendlichen statt. Evangelische und Katholische Jugendgruppen aus dem gesamten Dekanat haben sich auf den Weg nach Mariaort gemacht. Möglichst ausgefallen sollte die Anreise sein, denn für die kreativste Anreise gab es einen Preis. Sieger im Wettbewerb um die kreativste Anreise zum Jugendtag "von wegen" ist die Gruppe "Waldameisen" aus Wenzenbach. Herzlichen Glückwunsch!

Organisation

Hier konnte Kirche attraktiv, lebendige und jung erlebt werden. Organisiert wurde der Tag von Simon Schmucker (Katholische Jugendstelle Land), Martina Kohl (Katholische Jugendstelle Stadt) und Carolin Groß (Evangelische Jugend im Donaudekanat).

Stationen mit Musik und Segen

Die Band "Ohrange" stimmte mit dem Lied „Mobile“ auf den Gottesdienst ein, in dem es um biblische Wege, den eigenen Lebensweg und die Anreise zum Jugendtag ging. Drei verschiedenen Stationen zu Wegen waren im Gottesdienst aufgebaut. In der ersten Station konnten  die Teilnehmenden zurückblicken, sich bei Menschen mit einer Postkarte für die Lebensbegleitung bedanken und symbolisch eine Kerze anzünden. In der zweiten Station durften die Jugendlichen Wünsche für die Zukunft formulieren und diese mit Hilfe von Weihrauch in den Himmel steigen lassen. Bei der dritten Station bestand die Möglichkeit sich ganz persönlich von einem Pfarrer segnen zu lassen.